Wenn Engel Erscheinen

Fragen und Austausch über Erfahrungen im Bereich medialer Wahrnehmung (auch Träume), Selbsterkenntniss, Bewusstseinserweiterung, OBE und Energiearbeit.
Antworten
Deinna
Beiträge: 81
Registriert: So 1. Apr 2012, 02:43
Wohnort: 18356 Barth
Kontaktdaten:

Wenn Engel Erscheinen

Beitrag von Deinna » Fr 13. Apr 2012, 23:40

Hai ihr Lieben Forum Mitglieder

Ich versuche jetzt den Text, um zu schreiben.
Was mir nicht so einfach erscheint, da ich immer das so schreibe, wie ich nun mal denke!

Es ist immer erstaunlich wie viele Schutzengel unter uns sind!
Die meisten Menschen sehen und spüren sie nicht und dennoch sind sie da.

Ich denke

das wir eine Lernaufgabe haben, die wir begreifen lernen müssen um daraus was zu Lernen!

Eure Deinna
Zuletzt geändert von Deinna am Mo 16. Apr 2012, 17:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kleine Seele
Beiträge: 228
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 13:55

Re: Wenn Engel Erscheinen

Beitrag von Kleine Seele » Mo 16. Apr 2012, 11:19

Hallo Deinna!

Ich will dich nicht unbedingt kritisieren, aber wenn du den persönlichen Kram - wie Namen aus deiner Familie etc. - mal weglassen würdest, würde man dich auch besser verstehen. Es ist eh schon schwer, dich zu verstehen mit dem gebrochenen Deutsch. Konzentrier dich doch bitte auf das Wesentliche! Und was sollen Todesengel sein??? Soweit ich informiert bin, gibt es keine "Todesengel"! LG, Kleine Seele

Benutzeravatar
apfelsine
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 12:21
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Wenn Engel Erscheinen

Beitrag von apfelsine » Mo 16. Apr 2012, 12:18

Liebe Deinna,

ich möchte dich einladen, dich in unseren Readings ein bisschen einzulesen, damit du mit unserem Modell sehen kannst, wo evtl für dich und auch viele von uns hier die Unterschiede liegen.
Thema Guides:
http://www.jenseits-der-thesen.de/board ... p?f=3&t=33

Themenreadings:
http://www.jenseits-der-thesen.de/board ... um.php?f=3

Diese Einteilungen und Bilder sind immer abhängig vom persönlichen Filter.
Die Bezeichnung Engel ist mit biblischen Texten verbunden. Viele Menschen verbinden damit den Glauben, das sie uns vor "Bösem" schützen. Diese Dualität bezieht sich jedoch auf unsere erdgebundene Wahrnehmung. Im Licht gibt es kein Gut oder Böse. Es ist alles wertungsfrei. Guides treten manchmal in Engelgestalt auf.
Sie schützen uns jedoch keineswegs, wenn es unsere Entwicklung unterstützt, dem Sinne der Vollseele entspricht.

Das bedeutet es gibt in manchen medialen Wahrnehmungen Überschneidungen die mit einer Vielzahl von Leuten im Einklang stehen aber auch jene, die sehr individuell sind. Deshalb wird nicht jeder etwas mit deiner Einteilung von Engeln anfangen können.

liebe Grüße
apfelsine
"In jedem negativen Anteil steckt genauso ein positiver Kern, wie in jedem guten Anteil ein Potential zur Zerstörung liegt."

Virginia Satir

Deinna
Beiträge: 81
Registriert: So 1. Apr 2012, 02:43
Wohnort: 18356 Barth
Kontaktdaten:

Re: Wenn Engel Erscheinen

Beitrag von Deinna » Mo 16. Apr 2012, 12:31

Kleine Seele hat geschrieben:Hallo Deinna!

Ich will dich nicht unbedingt kritisieren, aber wenn du den persönlichen Kram - wie Namen aus deiner Familie etc. - mal weglassen würdest, würde man dich auch besser verstehen. Es ist eh schon schwer, dich zu verstehen mit dem gebrochenen Deutsch. Konzentrier dich doch bitte auf das Wesentliche! Und was sollen Todesengel sein??? Soweit ich informiert bin, gibt es keine "Todesengel"! LG, Kleine Seele
Danke Kleine Seele
Genau kann ich es nicht Erklären.
Nun ja sie sind da wen man geht in die Andere Welt und begleiten einen.
Wie man diese Engel nennen mag, weiß ich leider nicht anders zu Beschreiben!
Ok werde v ersuchen mich genauer in meine Schreiben aus zu drücken ( Versprochen)

Deinna

Benutzeravatar
gilla
Beiträge: 222
Registriert: Fr 9. Mär 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Wenn Engel Erscheinen

Beitrag von gilla » Mo 16. Apr 2012, 12:33

Hallo Deina,

ein kleiner Tipp: es ist praktisch, längere Texte nicht direkt im Forum sondern mit der Textverarbeitung Deines Computers zu schreiben, beispielsweise mit Microsoft Office "Word".

Wenn der Text fertig ist, klicke auf ABC und lasse die Rechtschreibe- und Grammatikprüftung Deinen Text durchlesen und Dir Korrekturvorschläge unterbreiten, die Du annehmen oder ignorieren kannst. Ich selbst vertippe mich sehr oft, und ich liebe geradezu dieses Rechtschreibeprogramm, das alle meine Fehler korrigiert.

Anschließend markierst Du den ganzen Text, kopierst ihn und fügst ihn korrigiert hier im Forum ein. Das mache ich selbst immer so bei längeren Texten.

Liebe Grüße
Gilla

Benutzeravatar
apfelsine
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 12:21
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Wenn Engel Erscheinen

Beitrag von apfelsine » Mo 16. Apr 2012, 12:37

Wollte noch anfügen das ich es spannend finde gerade diese Erfahrungen zu lesen.
Danke das du sie mit uns teilst. :-)
"In jedem negativen Anteil steckt genauso ein positiver Kern, wie in jedem guten Anteil ein Potential zur Zerstörung liegt."

Virginia Satir

Deinna
Beiträge: 81
Registriert: So 1. Apr 2012, 02:43
Wohnort: 18356 Barth
Kontaktdaten:

Re: Wenn Engel Erscheinen

Beitrag von Deinna » Mo 16. Apr 2012, 12:41

apfelsine hat geschrieben:Liebe Deinna,

ich möchte dich einladen, dich in unseren Readings ein bisschen einzulesen, damit du mit unserem Modell sehen kannst, wo evtl für dich und auch viele von uns hier die Unterschiede liegen.
Thema Guides:
http://www.jenseits-der-thesen.de/board ... p?f=3&t=33

Themenreadings:
http://www.jenseits-der-thesen.de/board ... um.php?f=3

Diese Einteilungen und Bilder sind immer abhängig vom persönlichen Filter.
Die Bezeichnung Engel ist mit biblischen Texten verbunden. Viele Menschen verbinden damit den Glauben, das sie uns vor "Bösem" schützen. Diese Dualität bezieht sich jedoch auf unsere erdgebundene Wahrnehmung. Im Licht gibt es kein Gut oder Böse. Es ist alles wertungsfrei. Guides treten manchmal in Engelgestalt auf.
Sie schützen uns jedoch keineswegs, wenn es unsere Entwicklung unterstützt, dem Sinne der Vollseele entspricht.

Das bedeutet es gibt in manchen medialen Wahrnehmungen Überschneidungen die mit einer Vielzahl von Leuten im Einklang stehen aber auch jene, die sehr individuell sind. Deshalb wird nicht jeder etwas mit deiner Einteilung von Engeln anfangen können.

liebe Grüße
apfelsine
Danke Apfelsine
O Man man lernt immer noch da zu.
Na ja schreibe es so auf wie ich es für mich empfinde.
Kann sein das es so nicht Richtig ist, nur weiß ich es ja auch nicht anders.
Da ich ja nie über die dinge Gesprochen habe.
Wie und was ich Sehe !
Muss noch fiel Lernen um zu Verstehen.

Deinna

Deinna
Beiträge: 81
Registriert: So 1. Apr 2012, 02:43
Wohnort: 18356 Barth
Kontaktdaten:

Re: Wenn Engel Erscheinen

Beitrag von Deinna » Mo 16. Apr 2012, 12:49

gilla hat geschrieben:Hallo Deina,

ein kleiner Tipp: es ist praktisch, längere Texte nicht direkt im Forum sondern mit der Textverarbeitung Deines Computers zu schreiben, beispielsweise mit Microsoft Office "Word".

Wenn der Text fertig ist, klicke auf ABC und lasse die Rechtschreibe- und Grammatikprüftung Deinen Text durchlesen und Dir Korrekturvorschläge unterbreiten, die Du annehmen oder ignorieren kannst. Ich selbst vertippe mich sehr oft, und ich liebe geradezu dieses Rechtschreibeprogramm, das alle meine Fehler korrigiert.

Anschließend markierst Du den ganzen Text, kopierst ihn und fügst ihn korrigiert hier im Forum ein. Das mache ich selbst immer so bei längeren Texten.

Liebe Grüße
Gilla
Danke Gilla

Ich weiß ich habe eine Schweren LAS
Ja da durch habe ich große Probleme mit der Grammatik und Rechtschreibung tut mir auch Leid.
Werde dein Rat annehmen

Liebe Grüße Deinna

Deinna
Beiträge: 81
Registriert: So 1. Apr 2012, 02:43
Wohnort: 18356 Barth
Kontaktdaten:

Re: Wenn Engel Erscheinen

Beitrag von Deinna » Mo 16. Apr 2012, 12:56

apfelsine hat geschrieben:Wollte noch anfügen das ich es spannend finde gerade diese Erfahrungen zu lesen.
Danke das du sie mit uns teilst. :-)
Na ja Apfelsine
Ich Schreibe leider so wie ich Denke und da ist es immer schwer mich richtig aus zu drücken.
Durch meine LAS.
Dennoch Versuche ich es hin zu bekommen und ich habe ja auch nie wirklich über das gesprochen, was ich so alles sehe.
Daher Denke ich, wird man mit mir wohl noch Geduld haben müssen !

Dennoch Danke Apfelsine in liebe Deinna

Dawnclaude
Beiträge: 36
Registriert: Mi 28. Mär 2012, 09:38
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wenn Engel Erscheinen

Beitrag von Dawnclaude » Mi 25. Apr 2012, 22:04

Hallo Deinna, ich konnte deine Texte trotzdem immer ganz gut lesen, also das geht schon. :P
Wenn man hier die ganzen Readings kennt, dann kann man sicherlich manche Dinge völlig anders interpretieren.
Es ist bei mir auch noch nicht so lange her und ich war übermannt von Todesengeln Erzengeln usw. und auch erst mal eingeschüchtert, denn ich glaube ich habe sogar
auf der materiellen Ebene einen Guide kennengelernt. (kann ich ja dann auch mal hier bei Gelegenheit posten)

Um was genau ging es jetzt bei den Todesengeln und kannst du deine eigenen Erfahrungen mit dem, was du bislang über die Guides hier gelesen hast (siehe Links von Apfelsine) auch so erklären?

Antworten