Komische Erlebnisse

Fragen und Austausch über Erfahrungen im Bereich medialer Wahrnehmung (auch Träume), Selbsterkenntniss, Bewusstseinserweiterung, OBE und Energiearbeit.
Ruth
Beiträge: 98
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 19:26

Komische Erlebnisse

Beitrag von Ruth » So 30. Jun 2013, 12:55

Hallo Ihr Lieben,

wenn ich nachts schlecht geschlafen habe, lege ich mich manchmal nachmittags ein bißchen hin. Einmal hatte ich da ein ganz komisches Erlebnis. Ich habe geschlafen, aber ich war trotzdem wach. Oder besser gesagt, ich war BEWUßT. Ich wußte, daß ich schlafe, und ich dachte, ich müßte mal langsam aufstehen, weil ich ja nicht den ganzen Nachmittag verschlafen wollte. Ich wollte mich aufrichten, um auf die Uhr zu schauen, aber das ging nicht ! Ich konnte mich nicht bewegen, so sehr ich es auch versuchte. Dann stand ich auf einmal in meinem Schlafzimmer, und bin langsam durch die ganze Wohnung gegangen. Dabei wußte ich die ganze Zeit, daß ich schlafe und aufstehen will, aber ich habe mich nicht selber auf dem Bett liegen sehen. Das hat eine ganze Zeit gedauert, bis ich dann irgendwann wirklich wieder aufgewacht bin. Es hat sich ähnlich angefühlt, als wenn ich von irgendwo wieder zurück gekommen wäre, als wenn ich jetzt wieder in meinem Körper wäre.
So etwas habe ich schon öfter erlebt, aber an dem Nachmittag war es ganz besonders intensiv, und es hat auch besonders lange gedauert, glaube ich.
Könnt Ihr mir sagen, was das ist ? Ist das eine außerkörperliche Erfahrung, und wenn ja, wie und warum passiert so etwas ?

Und noch etwas ist mir aufgefallen: Solche Erlebnisse habe ich immer, wenn ich mich NACHMITTAGS hinlege, als wenn ich nachmittags für so etwas empfänglicher wäre. Wenn ich von Verstorbenen träume, passiert das allerdings meißtens nachts. Nachmittags bei den Erlebnissen habe ich nie einen Verstorbenen gesehen.
Auch mein Freund hat mir schon oft erzählt, daß er "wach war und sich nicht bewegen konnte".

Was sagt Ihr dazu ?

LG Ruth

Benutzeravatar
Marianne
Beiträge: 56
Registriert: So 11. Mär 2012, 14:52

Re: Komische Erlebnisse

Beitrag von Marianne » So 30. Jun 2013, 14:38

Hallo,

Sicherlich ist das ein ausserkörperliches Erlebnis "out of body"genannt :blumenstrauss:
z.Z. geht mein Surfstick nicht so besonders und hier sind gute Freunde die
auch ähnliches erlebt haben !
Liebe Grüsse ,Marianne :gutelaune:
"Das Säen und Ernten verstehn"

Benutzeravatar
gilla
Beiträge: 222
Registriert: Fr 9. Mär 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Komische Erlebnisse

Beitrag von gilla » So 30. Jun 2013, 17:17

Ja, das war eine außerkörperliche Erfahrung. Herzlichen Glückwunsch!

Falls Du ein paar Elias-Texte zu diesem Thema lesen möchtest http://www.sethforum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=13&t=995

Ich wünsche Dir noch viele vergnügliche und anregende Erfahrungen auf diesem Gebiet. Und bitte teile sie uns mit. Das ist immer sehr inspirierend.

Liebe Grüße
Gilla

Benutzeravatar
Kleine Seele
Beiträge: 228
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 13:55

Re: Komische Erlebnisse

Beitrag von Kleine Seele » Mo 1. Jul 2013, 14:15

Hallo Ruth!

Ich sage ebenfalls: es war ein außerkörperl. Erlebnis (OBE = Out of Body Expirience).
Ich selbst hatte auch schon einige. Einige, so wie es dir passiert ist, einige selbst herbeigeführte. Ich finde diese Exkursionen immer sehr interessant und man braucht auch keine Angst davor haben. Man kommt immer wieder in seinen Körper zurück. Meistens brauchst du nur an deinen materiellen Körper denken, dann bist du schon wieder drin. In einer OBE zählt allein die Gedankenkraft....du brauchst z.B. nur denken, ich will jetzt in die Küche...und schon bist du da. Probier es mal aus :-)!
und wenn ja, wie und warum passiert so etwas ?
Wahrscheinlich bist du sehr empfänglich dafür, das liegt in der Natur vieler Menschen. Schön aber, dass du keine Angst davor hast, wie das bei vielen anderen der Fall ist (meist aus Unwissenheit oder weil sie denken, sie wären tot oder kämen nie mehr zurück o.ä.).
Solche Erlebnisse habe ich immer, wenn ich mich NACHMITTAGS hinlege, als wenn ich nachmittags für so etwas empfänglicher wäre.
Das kommt daher, weil du nachmittags nicht in so einen Tiefschlaf fällst, wie nachts. Gut eignen sich auch die Zeitpunkte abends kurz vor dem Einschlafen oder morgens kurz vor dem Aufwachen.

Wach sein und sich nicht bewegen können, ist eigentlich etwas anderes. Das nennt man Schlafparalyse. Das Bewusstsein ist schon wach, der Körper aber noch nicht. Die meisten empfinden eine Schlafparalyse als sehr unangenehm, weil sie Panik bekommen, da sie sich nicht bewegen können.
Dies habe ich selbst auch schon 2-3 x erlebt und ich finde es ebenfalls sehr unangenehm. Man kann sich daraus lösen, indem man versucht, Geräusche zu machen, z.B. ein Schnarch/Prust-Geräusch. Dann löst sich im allgemeinen die Schlafparalyse.

Eine OBE erlebt man sehr bewusst, der irdische Körper bewegt sich zwar nicht, aber der astrale Körper (der sich von dem irdischen losgelöst hat), und dessen ist man sich ebenfalls voll bewusst.

Vielleicht erlebst du ja mal irgendwann, wie sich der astrale Körper vom irdischen Körper löst (bisher hast du anscheinend immer eine OBE aus dem Traum heraus, während des Nachmittags-Schläfchen erlebt).
Die Loslösung mitzubekommen ist sehr interessant und kann man erlernen. Manchmal kommt es aber auch von allein, und dann wirst du spüren, wie du aufstehst, obwohl du ganz genau weißt, dass dein irdischer Körper dort liegt. Es ist in der Regel keine gute Idee, versuchen zu wollen, den irdischen Körper zu sehen, denn dann switchst du schnell wieder zurück, genau wie bei allen anderen Gedanken an den irdischen Körper. Außer, du willst gar keine OBE erleben, dann ist das die beste Methode, wieder schnell zurückzukehren.

Vielleicht konnte ich dir ein bisschen weiterhelfen,

LG, Kleine Seele

Ruth
Beiträge: 98
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 19:26

Re: Komische Erlebnisse

Beitrag von Ruth » Di 2. Jul 2013, 10:36

Hallo Kleine Seele,

danke für Deine ausführliche Antwort.

Davon habe ich schon gehört, daß im Jenseits nur die Gedankenkraft zählt. Ich hatte aber nicht den Eindruck, daß ich das selber beeinflussen kann, wo ich hingehe. Vielleicht müßte ich das üben.

Nein, Angst hatte ich gar nicht dabei. Im Gegenteil, ich fand das sehr interessant. Und ich bin froh und glücklich, daß ich so etwas erleben darf.
Wie kann man so etwas denn herbeiführen ? Ich würde das gerne öfter erleben.

Daß ich "einen guten Draht nach drüben" habe, haben mir andere auch schon gesagt. Früher dachte ich immer, daß man ein besonderer Mensch sein muß, um so etwas zu erleben. Dann habe ich gehört, daß Viele solche Erlebnisse haben. Vielleicht muß man einfach nur offen sein dafür.

Benutzeravatar
Kleine Seele
Beiträge: 228
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 13:55

Re: Komische Erlebnisse

Beitrag von Kleine Seele » Di 2. Jul 2013, 12:25

Hallo Ruth!
Ich hatte aber nicht den Eindruck, daß ich das selber beeinflussen kann, wo ich hingehe. Vielleicht müßte ich das üben.
Wenn du aus dem Traum heraus in eine OBE kommst, fühlst du das etwas anders, als wenn du sie selbst herbei geführt hast und auch den Austritt aus dem Körper voll mitbekommst. Bei vollem Mitbekommen ist das mit dem gedanklichen Bestimmen einfacher und man realisiert viel mehr, dass man sich jetzt wirklich in einer OBE befindet und nicht in einem Traum. Solltest du dich demnächst (vielleicht ungewollt, aus dem Traum heraus) wieder in einer OBE befinden und es tatsächlich auch realisierst, dass du in einer bist, dann probiere es doch einfach mal aus mit der Gedankenkraft, vielleicht klappt es ja.
Wie kann man so etwas denn herbeiführen ? Ich würde das gerne öfter erleben.
Ich könnte dir jetzt z.B. die Methode nennen, die ich immer benutze, doch a) würde dass ein paar Seiten in Anspruch nehmen und b) würde ich dir empfehlen, dich vorher noch ein bisschen ausführlicher darüber zu informieren. Und am besten schaffst du das mit dem Buch "Out of Body" von William Buhlman. Ich habe insg. 3 Bücher über außerkörperl. Erfahrungen gelesen, doch "Out of Body" ist das beste und das informativste. Kann ich wirklich nur empfehlen!!! Es ist sehr verständlich geschrieben, meist sogar recht spannend, und du erfährst mehrere Methoden, wie du in eine OBE gelangen kannst. Doch W.Buhlman's eigene angewandte Methode hat mich am meisten angesprochen und damit klappt's sehr gut (falls man dabei nicht einschläft :-( , das ist mir auch schon oft passiert, weil ich einfach zu müde war). Zu wach ist auch nicht gut, dann dauert es ewig bis gar nicht. Man muss den "Zwischenzustand" erreichen, dann klappt es am besten.
Vielleicht muß man einfach nur offen sein dafür.
Genauso ist es! Erlernen kann es bestimmt jeder, man muss nur offen sein dafür, daran glauben und am Ball bleiben und nicht aufgeben, denn es klappt nicht immer.
Das Buch "Out of Body" kostet 12,95 €, die aber sehr gut angelegt sind, wenn man mehr darüber wissen und ausprobieren will.

LG, Kleine Seele

Ruth
Beiträge: 98
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 19:26

Re: Komische Erlebnisse

Beitrag von Ruth » Mi 3. Jul 2013, 12:12

Danke, Kleine Seele.

Wenn ich wieder in die Stadt komme, werde ich mal sehen, ob ich das Buch finde. ;)

Benutzeravatar
Marianne
Beiträge: 56
Registriert: So 11. Mär 2012, 14:52

Re: Komische Erlebnisse

Beitrag von Marianne » Do 4. Jul 2013, 17:34

Dies ist gut erklärt so :idea:
Zuletzt geändert von Marianne am Sa 13. Jul 2013, 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
"Das Säen und Ernten verstehn"

Benutzeravatar
gilla
Beiträge: 222
Registriert: Fr 9. Mär 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Komische Erlebnisse

Beitrag von gilla » Fr 5. Jul 2013, 10:08

Hallo Ruth,

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1 ... 20Buhlmann

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1 ... ert+Monroe

D. Scott Rogo Reisen in die unsterbliche Dimension http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?_ ... +dimension (fand ich von allen Büchern über Astralreisen am besten)

Monroe ist auch sehr interessant, zumindest sein erstes Buch "Der Mann mit den zwei Leben".

Liebe Grüße
Gilla

Benutzeravatar
Kleine Seele
Beiträge: 228
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 13:55

Re: Komische Erlebnisse

Beitrag von Kleine Seele » Sa 6. Jul 2013, 12:27

Liebe Kleine Seele ,Du hast das sehr gut erklärt :herrlich:
Danke, liebe Marianne :knuutsch: :)

LG, Kleine Seele

Antworten