1 - NATUR DER SEELE

Fragen zu den Themenreadings bitte ins Unterforum Jenseitsforum stellen!
Gesperrt
Benutzeravatar
apfelsine
Administrator
Beiträge: 337
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 12:21
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

1 - NATUR DER SEELE

Beitrag von apfelsine » Di 28. Feb 2012, 14:18

Die hier veröffentlichten Readings unterliegen internationalem Copyright und sind Eigentum der Webseitenbetreiber Spiritcenter und Jenseits der Thesen. Jede Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung, Speicherung, Übermittlung, Sendung und Wieder- bzw. Weitergabe der Inhalte in jeglicher Hinsicht ist ohne schriftliche Genehmigung der Webseitenbetreiber ausdrücklich untersagt. Der Nutzer darf die Inhalte nur im Rahmen der angebotenen Funktionalitäten der Webseiten für seinen persönlichen Gebrauch nutzen und erwirbt im übrigen keinerlei Rechte an diesen Texten.


Eph ist der Guide des Mediums, Miriam der des RL
Das Medium schreibt wechselweise für die Guides, hier überwiegend für Eph
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~




RL: Das heutige Thema soll Natur der Seele sein, damit unsere Leser einen ersten Einblick erhalten, was überhaupt eine Seele ist.
Was ist eine Seele? Wie können wir sie uns bildlich vorstellen?


Medium: Die Struktur der Seele besteht aus reiner Energie, bildliche Vorstellungen der Seele in dem Sinne gibt es nicht.
Jeder Betrachter kann ein anderes Bild einer Seele bekommen,
welches nie mit anderen übereinstimmen wird.
Jede Seele ist ein Teil einer größeren Energieform.



RL: Daher sieht jedes Medium etwas anderes in Trance?

Medium: Richtig, und jedes Medium könnte ein anderes Modell von Seele und ihrer Erschaffung bekommen.



RL:Wir sprechen jetzt ja von der Seele in ihrer Urform.
Was unterscheidet sie jedoch von der Seele in inkarnierter Form?


Medium: Die Seele in Urform benötigt weder Astralkörper noch andere "Körper", sie ist einfach eine "Frequenz".
Sie ist wie jede andere Energie, die ein Mensch nicht wahrnehmen kann...Sie ist wie Strom, doch drückt sie sich anders aus.
Die Seele in ihrer Urform ist an sich das, was ihr als göttlich anseht.
Aber nehmen wir als Beispiel eine Vollseele mit durchschnittlich 100 Inkarnationen, lasst uns konkreter und irdischer werden… lächel...
Die Vollseele im Lichtbewusstsein besitzt weder Emotionalkörper, noch einen Ätherkörper.



RL: Nur Energie?

Medium: Es ist an sich alles nur Energie.....Lieber RL, auch dein jetziger Körper ist nur Energie.
Diese Energie im irdischen ist allerdings gesenkt, sie schwingt "langsamer" und grobstofflicher.
Alles, was im Lichtbewusstsein übrig geblieben ist vom menschlichen Körper, ist der Mentalkörper, der sich allerdings in einen Lichtkörper verwandelt hat.
Eine durchschnittlich bewusste Vollseele hat noch ein "Aussehen" für Mediale.



RL: Was ist denn genau eine Vollseele (VS)?

Medium: Gut, wir gehen hier von der Sichtweise der VS aus: die VS ist eine Energieform, die Teilaspekte von sich aussendet, um zu erleben.



RL: Wir als Menschen sind also nur Teilaspekte unserer Vollseelen?


Medium: Richtig, als Menschen, Tiere, Pflanzen etc... Humanoide, Reptiloide, etc.



RL: Worin unterscheiden sich die Teilaspekte von den VS, außer in ihrer äußeren Darstellung?

Medium: In den Erfahrungen und im Bewusstseinsgrad dieser Erfahrungen.
Jeder Teilaspekt bringt eine Ergänzung, wie ein Puzzlestück.
Die VS kann nur durch Erfahrung auch sich weiterentwickeln.



RL: Sind alle VS gleich bewusst, oder gibt es da auch Unterschiede?

Medium: So wie es unter Teilaspekten verschiedene Bewusstseinszustände gibt, so ist dies auch bei den Vollseelen....doch wird es hier nicht verglichen.
Jeder Bewusstseinsgrad ist nötig... denn alle VS zusammen ergeben wiederum das "Riesenpuzzle"… lächel..
Auch die vielen Vollseelen haben wiederum ihr Gesamtselbst bis zum Urschöpfer - nennt es einfach ATI - hin…



RL: Es kommt also nicht darauf an, das meiste BW anzusammeln, oder wie kann ich mir das vorstellen?

Medium: Nein, darum geht es sicherlich nicht... es ist absolut individuell...



RL: Wonach entscheidet denn eine VS, was sie erleben möchte?

Medium: Das ist ganz einfach... Nach ihren Vorlieben... lächel



RL: Das hört sich so an, als wäre alles freiwillig? :-)

Medium: Die Vollseelen handeln in völliger Freiheit, richtig.
Allerdings mit einigen Empfehlungen von anderen Seelenfamilienmitgliedern... lächel



RL: Aber warum erleben wir dann so viel Negatives?

Medium: Was versteht der Mensch als negativ..., für uns gibt es kein negativ, da wir weder in schlecht noch in gut bewerten.
Wir wissen, dass Schmerz und Angst für euch negativ bewertet wird.



RL: Was für uns als negativ gilt, ist also "nur" eine Erfahrung?

Medium: Angst zu fühlen z.B. ist eine reine Energieerfahrung......
Richtig.
Nur die Verhaltenmuster im Menschlichen haben gezeigt, dass schneller aus Angst als aus Liebe gelernt wird, um dem Leid zu entgehen. Dies ist allerdings auch ein Massenglaubensmuster, das zur gegebenen Zeit sich auflösen wird.
Ihr habt bestimmt noch nicht gehört, dass man unter Liebesdruck lernt oder?.. lach



RL: Höchstens um dem Lehrer zu gefallen ;-)
Verstehe ich es richtig, dass es im Licht keine solchen Gefühle gibt, aufgrund des fehlenden Emotionalkörpers?




Medium: Richtig... Im Licht wird weder Angst noch wie im irdisches Liebesgefühl empfunden,
und doch gibt es hier eine Schwingung, die ihr Liebe nennt.



RL: Wie liebt denn eine Seele dann?

Medium: Dies ist keine Emotion,
die Seele besteht aus dieser Energie, die man Liebe nennt, es ist eine Schwingung... für manche noch farblich und tönend wahrnehmbar.
Die Liebe ist kein Ausdruck, es ist ein Zustand, ein Sein!



RL: Also die Seele ist Liebe... Daher sind Kontakte mit Seelen aus dem Licht so erfüllend, dass wir kaum Worte der Beschreibung finden?

Medium: Richtig!



RL: Verstehe.
Wenn wir als Seelen inkarnieren, wird dann diese Energie weniger, oder wie kann ich mir das vorstellen?
Wie macht die Seele das?

Medium: Sie wird mit Filtern versetzt... Es wird bei euch immer gesagt: Schaut in euer Herz, dort wird oft auch die "Seele" gezeigt. - Als Mythos, denn dort IST die Liebe! ...lächel…



RL: Was für Filter sind das?
Kannst du uns dafür Bilder geben, Vergleiche oder ähnliches?


Medium: Filter des Emotionalkörpers, der bereits vorprogrammiert ist, bildlich wie mehrere Hüllen um die Essenz der Seele.



RL: Also läuft alles innerhalb von uns ab… Und nichts ist außerhalb?

Medium: Eine Seele, die inkarniert, gleicht vor Geburt ihr Energiefeld der Umgebung an.



RL: Nur die Filter dämmen den Zugang dazu?

Medium: Richtig.
Die Filter sind Glaubensmuster, die durch Erziehung, Umgebung etc. entstehen.
Emotionalmuster, Gedankenmuster, teils übernommen, teils neugebildet durch Erfahrungen. An sich vorstellbar als ein Haufen Programme, welche die Wahrnehmung steuern.



RL: Daher hat also jeder Mensch eine andere Sichtweise?

Medium: Jeder Mensch und jede Seele...lächel



RL: Wozu dienen diese unterschiedlichen Sichtweisen? Wäre doch viel schöner, wenn wir immer alle einer Meinung wären ;-)

Medium: Um wiederum individuelle Erfahrungen zu machen... Sollten alle der gleichen Meinung sein, hätte ATI keine Abgesandten zum erfahren schicken müssen... lächel.
Es werden die unterschiedlichsten Erfahrungen gemacht somit, da die Menschen nur aus Erfahrungen auch Meinungen bilden können, eine Vielfalt, eine multidimensionale Möglichkeit in jeder Richtung.



RL: Geht es denn nicht darum, eine Einheit zu bilden?
Die Erfahrungen sind nur Erfahrungen um der Vielfalt willen?


Medium: Um eine Einheit zu bilden, wird erst der Gegensatz der Einheit benötigt, um das Bewusstsein zu erlangen, was eine Einheit überhaupt ist... lächel
Um zu erkennen, was dunkel ist, muss man wissen, wie es ist im Hellen…
Und andersrum auch…



RL: ATI ist ja ~alles was ist~ nach unserem Verständnis.. Unsere neuen Leser können sich aber nun nicht viel darunter vorstellen.
ATI ist der Schöpfer aller Seelen, kann man das so sagen?


Medium: ATI ist der Schöpfer von allem, was es in eurer und anderen Realitäten gibt.
Auch wenn du als "RL" einen Kuchen backst -
da du Teilseele "RL" auch ATI bist - backt ATI diesen Kuchen und erfährt dadurch.



RL: Als Jesus also sagte, dass Gott in jedem von uns sei, meinte er es wörtlich…

Medium: Richtig!



RL: Was ist denn alles beseelt? Tiere, Pflanzen, Menschen, nanntest du ja schon…Auch die Erde?

Medium: Die Erde in dem Sinn hat keine Seele wie eine Pflanze oder ein Mensch... Die Energie, die einen Planet erschafft, besteht aus Gedanken und Projektionen von den Bewohnern und deren Vollseelen, doch es inkarnierte keine Seele in den Körper Erde.
Aber da alles Energie ist, auch Projektionen und ihre Manifestierungen, und dies alles wiederum Teilfokusse von Seelen sind..., kann man den Ausdruck "beseelt" in dem Sinne wie Ihr es manchmal nutzt, verwenden.



RL: Wenn wir beim Ausdruck Bewusstsein bleiben, kann man also sagen, alles hat ein Bewusstsein (BW)?

Medium: Ja, an sich hat alles ein BW... Ein Stein sicherlich ein anderes BW wie ein Baum, oder ein Tier, etc.
Ein konstruiertes Auto hat das BW, welches das Auto in der Realität des Erschaffers haben kann. Wenn ein Autokonstrukteur sich sicher ist, dass sein Auto ein hohes BW hat, dann ist dies für den Erschaffer so... lach



RL: Ist ein Baum als Pflanze beseelt, während ein Haus keine Seele besitzt, aber aus Projektions-Bewusstsein besteht? Oder wie kann man dieses BW nennen?


Medium: Nun… lächel.....Da du als Teilseele auch mehr eine Projektion deiner VS bist, müsstet du dann nicht auch "nur" ein Projektions-Bewusstsein haben?
Für uns ist jedes BW gleichwertig, nur der Ausdruck ist unterschiedlich.



RL: Verstehe, dennoch gibt es ja Unterschiede für uns hier.

Medium: Der Umgang mit dem BW ist individuell. Projiziertes Bewusstsein, ist auch Bewusstsein!



RL: Und worin besteht der Unterschied zu einer Seele und reinem Bewusstsein?


Medium: Bewusstsein ist nur der Ausdruck der Seele, sich etwas bewusst zu sein.....
Die Seele ist einfach Liebesenergie!
Das Thema "Seele" möchte ich noch vereinfachen, ohne jetzt ein spezielles Modell zu entwerfen, denn Modelle habt ihr genug…
Wir gehen nun von einer Teilseele aus....
Die Teilseele ist im Kern natürlich auch reine Essenz aus ATI…
Eine humanoide Teilseele hat nun mehrere Ausdrucksformen:
Einmal der Charakter,
dies kann man mit einem Code vergleichen, der auch für den Erlebenswunsch notwendig ist .



RL: Zum Thema Plan/Erlebenswunsch müssen wir aber sehr speziell noch eingehen,
aber nicht heute, ist ja ein großes Thema.


Medium: Einige Charakterzüge werden im nachhinein noch nachgebildet durchs Erleben,



RL: Also Prägung?

Medium: einige sind bereits fest "codiert" im Energiefeld der Seele.
Richtig, aber die wesentliche Charaktermerkmale wie z.B. sehr emotional, oder sehr intellektuell, sind vorgegeben
In diesem Charakterzug ist auch die Bewusstseinsmasse bereits implantiert, doch alles ist nur ein Ausdruck der Seele, nicht die Seele selbst.



RL: Wo ist denn dann die Seele selbst, oder was?

Medium: Die Seele ist die Idee selbst.....
Eine Idee von einem größeren Schöpfer, von einem größeren Kreator, ein Gedanke ATI's



RL: Wir alle sind seine Idee und ein Ausdruck dieser?

Medium: Richtig.



RL: Wir alle sind eins mit ATI, wir sind ATI?
RL: Schöpfung und Schöpfer?


Medium: Richtig, nur in verschiedene Körper "manifestiert", als Menschen-Seele inkarniert, noch in einem irdischen Körper, zusätzlich mit all den anderen geistigen Körpern….



RL: Das wirft natürlich diverse Fragen auf, zu denen ich mir aber noch nähere Gedanken machen muss, um einen logischen Zusammenhang zu schaffen


Medium: Dann im Astralen nur noch mit einem Emotionalkörper, Mentalkörper etc...; später im Licht nur noch ein Lichtkörper und bis zu ATI hin keinen Körper mehr.
Alle Körper, alles sichtbare (ob 3d oder 4d etc) sind nur "Körper", Ausdrucke der Seele.
Die Seele selbst ist in dem Sinne nicht sichtbar, auch nicht astral oder im Licht.



RL: Aber die Seele ist nicht gleich ATI, es gibt doch Abstufungen, oder wie kann man das nennen?

Medium: Was ihr wahrnehmt, ist immer nur der Ausdruck,
denn die Seele als Essenzfunke ATI's ist genauso wenig bildlich wie ATI selbst



RL: Also meine Seele mal als Beispiel nehmend?
Ich bin ja selber nicht das reine ATI, sondern nur ein Ausdruck eines Ausdruckes von einem Ausdruck... Oder wie kann man das beschreiben?


Medium: Deine Seele ist ein Teil des reinen ATI's, ein Bruchteil zwar, doch die Essenz, der Kern, ist genauso wie der Kern ATI's
Wenn du ein Meer siehst und weißt, dass das Meer aus Wasser und Salz besteht…. Aus was besteht dann der Tropfen eines Meeres? Aus was besteht die Welle? Immer noch aus Wasser und Salz!



RL: Bedingt dadurch, dass ich ein Bruchteil bin, habe ich aber z.B. nicht die gleiche Ausdrucks-Kraft.

Medium: Richtig



RL: Ein Tropfen ist auch nicht so stark wie eine Welle oder das ganze Meer!

Medium: Genau, es geht dabei rein um den Ausdruck,
Welche Form die Seele annimmt, welchen Mantel sie sich umlegt! Das Wasser und Salz kann zum Meer werden, es kann zum Kochwasser werden...lächel und als Spülung für den Hals dienen...lach.



RL: Ich kann z.B. sagen, ich möchte in einer anderen IK größere Ausdruckskraft haben, vergleichsweise wie ein See zum Meer?


Medium: Ja…



RL: Aber jetzt bin ich nur ein kleiner Tropfen, der den Stein höhlt ;-)
Gut, ich glaube ich habe es begriffen ;-)


Medium: Wobei gerade dieser Tropfen der sein kann, der den letzten Schliff gibt...lach



RL: Wollen wir dann beim nächsten Mal über Inkarnationsszenarien sprechen - oder sagen wir Inkarnationspläne?

Medium: Somit ist das Thema Seele...als Definition von uns... vorerst fertig.
Da richten wir uns nach dir, RL ;-)

RL: Ok :-) Dann vielen Dank an alle Beteiligten und bis bald!
"In jedem negativen Anteil steckt genauso ein positiver Kern, wie in jedem guten Anteil ein Potential zur Zerstörung liegt."

Virginia Satir

Gesperrt