4 - SEELENFAMILIE

Fragen zu den Themenreadings bitte ins Unterforum Jenseitsforum stellen!
Gesperrt
Benutzeravatar
apfelsine
Administrator
Beiträge: 331
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 12:21
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

4 - SEELENFAMILIE

Beitrag von apfelsine » Di 28. Feb 2012, 14:46

Die hier veröffentlichten Readings unterliegen internationalem Copyright und sind Eigentum der Webseitenbetreiber Spiritcenter und Jenseits der Thesen. Jede Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung, Speicherung, Übermittlung, Sendung und Wieder- bzw. Weitergabe der Inhalte in jeglicher Hinsicht ist ohne schriftliche Genehmigung der Webseitenbetreiber ausdrücklich untersagt. Der Nutzer darf die Inhalte nur im Rahmen der angebotenen Funktionalitäten der Webseiten für seinen persönlichen Gebrauch nutzen und erwirbt im übrigen keinerlei Rechte an diesen Texten.

Eph ist der Guide des Mediums, Miriam der Guide des RL
Das Medium schreibt wechselweise für die Guides. Zu dieser Sitzung erschien für uns überraschend ein Gast"dozent" namens Seth. (Bitte nicht mit dem Channelaspekt Seth von Jane Roberts verwechseln).
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~





RL: ~~~~~~~~~~~~~~~~~
RL: Gehe bitte hinein


Medium: Eph, Miriam und noch jemand.....
Guten Abend!

RL: Hallo zusammen!


RL: Wer ist unser Gast?


Medium: Unser Gast heute leitet die Sitzung
...ein Mann mit dunklen Augen.


RL: Interessant.. wie sollen wir dich nennen?

Medium: Nun bei diesem Thema.. lächel.. nennt mich Seth


RL: Hallo Seth.. was für eine Überraschung!


Seth: Nun wirklich? lächel
Für deinen Verstand ist es überraschend, doch nicht für dein wahres Du.


RL: ja, doch verhält sich mein wahres Ich schon oft sehr fremd für mich hier ;-)

Seth: Kurz zu der Identifizierung meines Energiefeldes, es speichert sich aus dem Gesamtbewusstsein der Wesenheit, die viele von Euch bereits unter dem Namen Seth kennen, doch bin ich nicht der Aspekt, der durch Jane sprach. Der Jane-Seth existiert nur im Energiefeld der Seele Janes als ihr geistiger Begleiter, als Fragment der Überseele von Janes Vollseele.
Ich spreche heute zu Euch als "Kiris Seth", wahrgenommen durch ihre Filter und als Teilaspekt der Überseele der Vollseele Kiris. Stört Ihr Euch an der Namensgleichheit, dann nennt mich bitte anders, nach Eurem Belieben.

RL: Danke für die Erläuterung...nicht das der Leser denken könnte Janes Seth ist hier zu Gast...lach!
Das Thema Seelenfamilie war eingeplant.. ich hoffe, du hast keine anderen Pläne ;-)


Seth: Um dieses geht es ja!


RL: gut, dann fangen wir an, wenn nichts dagegen spricht

Seth: Ja, so machen wir es.


RL: Wenn wir von Seelenfamilie sprechen, so haben wir als Menschen ja ein bestimmtes Bild davon..

Seth: Nun welches hast du?


RL: Meine Sicht ist die eines Verbundes von Seelen, die ähnliche Ziele verfolgen mit ihrer IK

Seth: Ja, die Basis hast du rechtens erfasst!


RL: Doch ist das Wort Familie ja irgendwie mit "aus gleichem Blut" verbunden
Wie wird Seelenfamilie aus jenseitiger Sicht verstanden?


Seth: Irdische Familie kann aus Seelenfamilienmitgliedern bestehen, muss aber nicht. Eine Seelenfamilie besteht aus vielen Vollseelen und Teilaspekten, meist aus Tausenden von Vollseelen und Millionen von Teilaspekten.


RL: Das ist eine gewaltige Anzahl

Seth: Ich gebe euch für die Symbolik ein Modell-Bild


Medium: Bild: Stammbaum... obenstehend der Name ATI
Medium: ATI ist hier die "Stammenergie/Quelle" aller Seelenfamilien. Als "Ableger" für eines ihrer "Projekte" schuf (in Eurem Zeitdenken) die Quelle die Vollseele "Christus" (als Beispiel). Von ATI abgehend im Bild eine Linie mit der Überschrift Projekt Aufklärung. Christus in diesem Modell als Synonym für Aufklärung... dann viele weitere Linien von Namen Christus abgehend auch wiederum mit einer Bezeichnung und Namen.Hier nehmen wir das Unterprojekt Aufklärung/Jenseits mit Namen z.B Seth versehen. Von diesem gehen wieder Linien ab, wie in einem gewöhnlichen Stammbaum. Die Linien verzweigen sich immer mehr. Nun alle diese Linien, die vom Stamme Christus abgehen, gehören zur Seelenfamilie Aufklärung. Eine große Familie somit.. lächel.


RL: wenn man betrachtet, wie viele Seelen hieran mitwirken, muss sie wirklich sehr groß sein..

Seth: Alle Mitglieder dieser SF gehen ihren individuellen Weg, aber alle haben das gleiche Projekt und wirken in diesem Rahmen mit.


RL: Wie sieht es z.B. mit aktuell betrachtet irdischen Familienmitgliedern, die überhaupt kein Interesse an der Jenseitsthematik haben aus?

Seth: Sie werden trotz Desinteresses davon berührt, sind vielleicht sogar in anderen IK auch Hauptgestalter in dem Bereich, leben dies aber in dieser IK passiv aus.


RL: Also ein Ehemann, den das Ganze gar nicht interessiert und der überhaupt nichts beiträgt.. ist dieser dennoch Teil der SF?

Seth: Das ist unterschiedlich. Es kann auch möglich sein, dass er aus einer anderen SF ist. Meist ist es dennoch so, dass der Partner aus dem z.B großen Bereich Aufklärung stammt, aber nur in einem anderen Bereich aufklärend wirkt.


RL: Was gibt es z.B. noch für SF-Interessensgruppierungen?

Seth: Heilung, Kreativität, andere Wissenschaften, Politik, z.B.
Es gibt Hauptgruppierungen um die 150 in der Anzahl mit jeweiligen Unterteilungen...wie z.B. bei euch Aufklärung/Jenseits/Forschung/Guides. Die genauere Unterteilung wird Euch zu anderer Zeit bekannt gegeben...bitte lasst Geduld walten.


RL: kann man sagen, je höher die Hauptgruppe desto höher schwingend die Teilaspekte?

Seth: Ja so ist es


RL: Das bezieht sich jetzt auch auf die VS?

Seth: Ja, aber auch auf dazugehörigeTeilaspekte. Als Verdeutlichung:
Euer Eph hier mit der Energie, die ihr nun Eph nennt, steht bei euch für SF-Teil Aufklärung/Jenseits/Forschung
sowie es auch andere Energien und "Guides" neben ihm gibt.
Ihr beide, die ich anspreche, kommt aus dem SF-Teil Aufklärung/Jenseits/Forschung/Guides
und seid entsprechend gesenkter in Eurem Teilaspekt
Damit meine ich nicht eure VS, sondern eure Teilseele.


RL: Wie sieht es mit den VS aus?

Seth: Eure VS ist von der Thematik her gleichgestellt mit der Energie von Eph.


RL: Du hattest 150 Hauptgebiete angesprochen.. für diese Hauptgebiete gibt es VS?

Seth: Richtig ja, 150 Urgroßväter/mütter.. lächel


RL: und wie ist das mit deren Aussendungen? Ein Teil der 150 .. bleiben wir bei Christus teilt sich dann wieder in verschiedene Interessensuntergebiete auf?

Seth: so ist es ja..
wobei dann die "Großväter/mütter" von euren Seelen euch bereits energetisch "näher" sind.


RL: und deine VS befindet sich dann als Aussendung von Christus (als 1. Ebene) auf 2. Ebene?

Seth: Als Teilaspekt von Christus in dem Falle ja....hierarchisch gesprochen, wobei es in dem Lichtbewusstsein keine hierarchischen Formen gibt...bitte bedenken, all das vorgenannte hat Modellcharakter, damit Ihr Euch das besser vorstellen könnt.

RL: 3. Ebene wäre dann Eph?

Seth: So ist es und eure Vollseelen

RL: Als Seelenfamilie ist nun aber der ganze Ast gemeint.. also von Christus herunter bis auf die bestimmten Fach-Interessensgebiete...

Seth: Als SF ist die ganze Linie angesprochen richtig bis zu dem "letzten" Teilaspekt


RL: und auch weiter herunter, alle die damit in Resonanz stehen aufgrund ihrer persönlicheren Erlebenswünsche?

Seth: Ja wunderbar...lächel


RL: wunderbar? :-))

Seth: Du erfasst es wunderbar.. lächel


RL: :-))
RL: Die Inkarnationspläne kommen ja hier auch wieder mit hinein..
RL: Wenn sich SF also absprechen, werden auch immer die übergeordneten Pläne einbezogen


Seth: Wenn die gleiche "Ebene" angesprochen wird mit ähnlichen Erlebenszielen.


RL: eigentlich inkarnieren ja die höheren "Hauptgebietsleiter" eher seltener.. daher spielen sich die Szenarien ja meist auf den kleineren Fachebenen ab..


Seth: Wir sprechen hier bitte nicht von "Leiter", denn auch das wäre wieder durch einen hierarchischen Filter wahrgenommen. Alle Gesamtsselbste, gleichgültig welcher Bewusstseinshöhe erleben ja durch alle Teilaspekte. Ich erlebe durch Eph und durch die Erfahrungen eurer VS genauso wie eure VS durch euch. Wenn du eine Entscheidung und ihre Konsequenzen erlebst, verschmelzen sie über deine VS zu einem Daten/Informationspool in meiner Energie.


RL: ja, verstehe.. was jedoch interessant ist, wie stimmen sich die unterschiedlichen Fachrichtungen denn untereinander ab.. es agieren ja z.B. Forschung mit Religion und Heilung hier untereinander.. diese unterschiedlichen SF kommunizieren also auch stetig?

Seth: Auch dies geschieht... auch die SF sind durch die höchste Instanz wiederum verknüpft... durch VS-Austauschm: Austausch zwischen den Gesamtselbsten bis hin zu ATI. Jede Erkenntnis, jede Erfahrung gleich-gültig welche SF, wirkt sich insgesamt auf andere SF aus. Jede Entwicklung im BW strahlt auf andere Mitglieder ab.


RL: Diese Entwicklung ist ja für uns bedingt durch die Zeit in einer steten Entwicklung zu sehen..
RL: die Menschheit entwickelt sich, Fortschritt etc..


Seth: Ja für euch linear...auch in meinem BW-Zustand gibt es eine Abfolge, die wohl nicht mehr so linear gesehen wird wie bei euch


RL: ja genau.. wir erleben es linear, wenn wir uns die Geschichte anschauen

Seth: Und doch bin ich in diesem Zustand wie ich gerade mit euch kommuniziere nicht im BW-Zustand aller Energien und werde mich auch noch entwickeln hinzu dem BW-Zustand von meiner Quelle, meiner Quelle, die Ihr Christus nennt.


RL: Wir sprechen jetzt größtenteils von menschlichen IK
RL: hieran ist eine Entwicklung im BW deutlich zu erkennen

Seth: Für euch sichtbar, das es sich im Außen manifestieren kann, ja.


RL: aber wie kann ich mir eine VS vorstellen, die als Pflanze inkarniert.. hier ist die Entwicklung für mich nicht so deutlich zu sehen.. oder ist dies nur ein mir unbekannter Hauptbereich?

RL: Nun du meinst damit eine Vollseele die "nur" als Pflanze inkarniert, dies ist ein anderer Hauptbereich, die Seelenfamilie Pflanzenseelen.

RL: kann meine VS auch IK als Pflanze abspalten?

Seth: Sicherlich hat sie bereits auch dies getan.


RL: also meine Seele kann aus Gründen der Erfahrungssammlung auch Pflanze sein.. auch Tier dann wahrscheinlich?

Seth: Im Bereich Aufklärung dann z.B. als neuentdeckte Pflanze, die z.B. als Bachblüte berühmt wurde.. lächel
Auch ist dies als Tier genauso möglich.


RL: aber es gibt auch VS, deren Hauptinteresse dem Pflanzlichen gilt?


Seth: So ist es
Es gibt VS, die ausschließlich als Pflanzen inkarnieren, oder als Tiere (Seelenfamilie Tierseelen), dies natürlich nur in eurem Lichtsystem.


RL: Gibt es auch Orte im Lichtsystem, wo Pflanzen mit mehr Erlebensmöglichkeiten ausgestattet sind?


Seth: Auch dies gibt es... richtig


RL: Diese VS inkarnieren dann wohl auch eher dorthin, um größtmöglichen Gewinn aus ihren IK zu ziehen?

Seth: Allerdings mit ganz anderen Inkarnationszielen und auch Inkarnationstechniken..und nein, diese VS möchten alle möglichen Varianten erleben, auch als Grashalm auf eurer Wiese... lächel


RL: Macht das die VS primär für sich?

Seth: Die VS macht das ganz frei für sich aus.... immer im Austausch mit anderen VS.. richtig....Jede Entscheidung für eine Inkarnation ist primär für die Entwicklung der VS..allerdings immer mit Zusatzvereinbarungen, die andere VS betreffen.


RL: Was bringt einer VS die IK als Eintagsfliege?

Seth: Die Zeit für die Erlebnisse einer Eintagsfliege
ist genauso zu bewerten, wie die Zeit der Erlebnisse eines humanoiden Teilaspektes.


RL: also sehe ich als Mensch dies nur durch meinen persönlichen Filter als nicht so erlebenswürdig an, die VS der Eintagsfliege sieht es aber anders?

Seth: Richtig..... als Eintagsfliege, die wiederum eine Gattungsvollseele hat. Diese Gattungsvollseele wiederum aus vielleicht 100.000.000.000.000 Eintagsfliegen besteht und somit der VS eine wunderschöne "schnelle" Möglichkeit bietet, viele Varianten als Fliege zu erleben


RL: also eine Vielzahl an Erfahrungsvariationen..

Seth: So ist es!


RL: Wir kennen außer SF ja auch den Begriff Inkarnationsgruppe.. Ist das lediglich ein anderes Wort für Seelenfamilie?

Seth: Richtig! SF-Mitglieder, die im selben Zeitrahmen auf bestimmter Ebene inkarnieren und sich alle z.B. im Irdischen treffen.


RL: die SF hat aber doch auch Kontakt mit anderen Seelenfamilien..

Seth: Richtig... doch hier berühren sich dann im Irdischen verschiedene IK-Gruppen. Dies wird meist auch gleich im Menschlichen intuitiv gespürt


RL: Überschneidungen sind abgesprochen vorab, oder wird hier spontan entschieden mit Hilfe der Guides?

Seth: Überschneidungen sind mehr fluktuierender Art, somit kommt es auch zu Wechseln innerhalb von SF
Als Beispiel: eine VS, die nicht mehr im Hauptbereich Heilung walten möchte, und sich mehr Entwicklung im Bereich Aufklärung wünscht, geht von einer SF Heilung über zur SF Aufklärung und wird "adoptiert" lächel
Dies ist immer möglich... kommt aber selten vor.
Die Überschneidungen, die du meinst, sind nicht wirklich Überschneidungen, sondern nur eine Schwingungsausdehnung... eine Art Tangieren von verschiedenen Zielgruppen



RL: und wie sieht es mit einem Wechsel während einer aktuellen IK aus?


Seth: Findet nicht so statt, wie Du es Dir vorstellst..denn es gibt kein "während" einer IK für die Vollseele... da keine Zeit in diesem BW existiert. Und doch ist es möglich, dass sich SF-Wechsel in einer Inkarnation bemerkbar machen....aber es kommt äusserst selten vor.


RL: nehmen wir an, mein Beruf war vorher im Bereich der Heilung als Arzt .. als SF, die der Heilung und durch ein außergewöhnliches Ereignis lasse ich meinen Beruf fallen und werde Forschungs-Medium.. dann habe ich nicht die SF gewechselt, sondern ich war im Bereich Forschung von vornherein?
RL: (stark vereinfacht dargestellt)



Seth: Richtig....denn auch als heilender Arzt wirst du schon die Tendenz in dir bemerkt haben, mehr im Bereich geistiger Heilung forschen zu wollen.. lächel, wobei du dann wieder im Jenseitsbereich dich informieren wolltest.. lächel


RL: ja, das macht Sinn

Seth: Als strikter Schulmediziner mit dem Wunsch der medizinischen Forschung, stehst du eher dann im Labor, als im Jenseits... lächel
Die Neigung und der Zug zum Zielbereich ist von Anfang an bereits bei Geburt vorgegeben


RL: Und wie sieht es bei jenen aus, die keinen tatsächlichen Zug verspüren?
RL: also in keine Richtung.. die einfach nur so in den Tag hinein leben?


Seth: Jeder Mensch verspürt einen Zug, manchen wird es nur mit der Zeit erst bewusst in welche Richtung. Nun bei euch zu der Zeitqualität ist es bereits eine Kunst in den Tag zu leben... somit wird dieser aus dem Bereich Kunst stammen.... lach


RL: Und jene, die nicht alt genug werden.. die früh zurück gehen?

Seth: Jede Seele, ob als Teilaspekt inkarniert oder nicht, erfüllt das was die VS zur Entwicklung braucht in dem Bereich der SF,
ob nun nur einen Tag lebend, oder 99 Jahre auf Erden


RL: ..es ist ihr nur nicht unbedingt bewusst?

Seth: Dem Teilaspekt nicht.. sicherlich.. doch dies wird durch astrale Aufarbeitung wieder bewusst gemacht. Ein Leben als Teilaspekt auf Erden ist ein Tropfen im See der Seelenfamilie und ein Wassermolekül im Meer von ATI.

RL: :-)))


Seth: Doch ohne dieses spezielle Wassermolekül wäre das Meer doch ärmer... lächel

RL: ein schöner Abschluss.. ich hoffe, wir haben jetzt die groben Fragen zum Themenbereich beantwortet bekommen

Seth: Auch dieses Thema ist ein sehr weites... wir werden mit euch dort noch tiefer vordringen

RL: gut, dann bedanke ich mich erst mal für dieses Gespräch
RL: bei allen Beteiligten :-)))



Seth: Nun fürs nächste Thema übergebe ich wieder an Eph... (Seth klopft Eph auf die Schulter)
Medium: Seth winkt
RL:~~~~~~~~~~~~~~~~~
"In jedem negativen Anteil steckt genauso ein positiver Kern, wie in jedem guten Anteil ein Potential zur Zerstörung liegt."

Virginia Satir

Gesperrt