6 - Chat mit Guide Eph vom 05.04.2005 - Diverse Fragen

Fragen zu den Themenreadings bitte ins Unterforum Jenseitsforum stellen!
Gesperrt
Benutzeravatar
apfelsine
Administrator
Beiträge: 333
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 12:21
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

6 - Chat mit Guide Eph vom 05.04.2005 - Diverse Fragen

Beitrag von apfelsine » Di 28. Feb 2012, 15:10

Die hier veröffentlichten Readings unterliegen internationalem Copyright und sind Eigentum der Webseitenbetreiber Spiritcenter und Jenseits der Thesen. Jede Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung, Speicherung, Übermittlung, Sendung und Wieder- bzw. Weitergabe der Inhalte in jeglicher Hinsicht ist ohne schriftliche Genehmigung der Webseitenbetreiber ausdrücklich untersagt. Der Nutzer darf die Inhalte nur im Rahmen der angebotenen Funktionalitäten der Webseiten für seinen persönlichen Gebrauch nutzen und erwirbt im übrigen keinerlei Rechte an diesen Texten.

Eph ist der Guide des Mediums, Miriam der Guide des RL
Das Medium schreibt wechselweise für die Guides, hier überwiegend für Eph
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Medium: Eph, Miriam und noch andere.


RL: Hallo zusammen :)).
Medium: Eph: Guten Abend zusammen. Eph: Lasst euch nicht von unseren Gästen stören, sie gehören zu euch...…wie ihr zu uns.


RL: Ok. Eph, wie sieht’s aus? ... Stabilisiert ihr das Medium?
Medium: Es wird wie vereinbart laufen, Carmen.


RL: Dann fange ich mal direkt an. Unsere erste Frage greift eigentlich auf die Vertiefung des Themas ~Inkarnationsplan~ vor .Ich hoffe, sie ist in Kurzform zu beantworten, damit wir noch zu den anderen Fragen kommen ;))))
Frage von Claudia:
Betreffen Planvarianten auch hochemotionale Höhepunkte? Soll heißen, ob ein Fixplan vor der Inkarnation durch ganz andere Höhepunkte in Absprache mit der IK-Gruppe in der laufenden IK geändert bzw. ergänzt werden kann.
Medium: Ja, auch dies ist möglich, die Art zu erfahren ganz variabel sein.



RL: Wäre dann diese Vorgehensweise eine Ausnahme oder die Regel?
Medium: Bei diesen "Höhe"punkten dreht es sich rein ums emotionale Erleben. Wenn Trauer erfahren werden soll, dann geht dies auf vielerlei Weise. Dies nur als Beispiel…



RL: Hat die TS (eingeschränktes BW) die Möglichkeit, in irgendeiner Weise an ihrem Erlebensplan eine Änderung zu bewirken bzw. diese bewusst (ausgehend vom Teilbewusstsein) zu beeinflussen?
Medium: Es kommt öfters vor...... Miriam: Nicht so schnell, Carmen… Eph: Die TS hat immer die Möglichkeit , wenn es ihr bewusst ist, etwas zu verändern. Hier geht es aber um die Gewissheit, dass eine Möglichkeit zur Veränderung gegeben ist. Wer an einen fixierten Schicksalsplan glaubt, wird dies so erleben.


RL: Es ist also BW-abhängig und ob die Glaubensmuster passen?
Medium: Wer glaubt, selbstverantwortlich zum Entwicklungswohl aller etwas ändern zu können, wird dieses tun. -- Richtig.



RL: Ja, das kam andeutungsweise schon öfter durch.
Medium: Bedenkt dies, ihr habt alle die Möglichkeit, an das Potential eurer Vollseele zu gelangen.


RL: Sofern die TS ihre Inkarnationsaufgaben "vorzeitig" (lt. Fixplan) erfüllt hat, kämen dann noch weitere Erfahrungswünsche der VS in dieser IK hinzu und das IK-Ende bleibt wie geplant bestehen oder wird die IK "vorzeitig" beendet (Tod)?
Medium: Es gibt nur sehr selten vorzeitige Beendigungen... Dann wurde der Plan darauf aber abgeändert. Der Todespunkt ist ein sehr sensibler Fixpunkt, der nicht nur die Seele, die übergeht betrifft, sondern die gesamte Seelenfamilie.


RL: Die Abänderung, auf welcher Ebene findet sie statt?
Medium: Auf der VS-Ebene im Haus. Oder Fatil....


RL: Mit allen beteiligten VS?
Medium: So ist es.


RL: Nächste Frage bezieht sich auf ATI.
Von PercyPan: …
RL: Ist ATI ein Teilaspekt von einer Art Über-ATI?
Medium: Nein, wenn wir von ATI sprechen, ist es wirklich alles, was ist.....darin ist alles enthalten. Es gab und gibt allerdings Religionen, die von vielen Göttern sprachen, die aber auch Teilaspekte von ATI sind.


RL: Es gibt also nur einen Schöpfer… Und was ist außerhalb der Schöpfung, gibt es auch andere Schöpfungen?
Medium: ATI ist "zuständig" …lächel… für euer Lichtsystem und alle anderen existierenden Systeme, ob materiell, astral oder Licht.


RL: Gibt es noch andere Zuständigkeiten?
Medium: Ein Schöpfer und eine Schöpfungsgeschichte und eine Schöpfung. Nur für euch linear gesehen zu anderen Zeiten. -- Nein... Außer euer Massen-Bewusstsein kreiert andere Zuständigkeiten ...haha....


RL: Die Entwicklung der Welt (Evolution, Politik etc.)… Findet sie bewusst im Zusammenspiel zwischen den inkarnierten Seelen und den VS-Anteilen statt? Also eine Anpassung aus dem Erleben heraus in eine andere Variante?
Medium: Sie finden bewusst so statt, wie die VS es in ihrer Entwicklung brauchen, doch die VS erlebt viele Wahrscheinlichkeiten davon. Sogar ihr als TS erlebt astral zum Beispiel einen Weltenuntergang im Schlafbewusstsein. Was wirklich für euch geschehen wird, in jedem Bereich, das manifestiert allerdings ihr durch eure Gedankenkraft - sprich was für jeden von euch Realität werden wird. Es kann somit passieren, dass unser Fels Pan hier eine andere Realität erleben wird, als unsere Nostarges hier z.B..


RL: Moment, findet die Erfahrung real irdisch statt, oder astral?
Medium: Die Erfahrung findet immer demgemäss statt, wie es der Realität des Gläubigers entspricht. Dies kann auch real irdisch sein..... Es können zwei verschiedene TS auf Erden zwei Realitäten erleben, dies ist möglich. Siehe z.B. Kreuzigung Jesus: die einen erlebten seinen Tod, die anderen erlebten, dass er überlebte und nach Indien wanderte ...lächel....


RL: Und in der von hier aus gesehenen Zukunft berichtet man sich von unterschiedlichen Geschichten?
Medium: Richtig.


RL: Diese Realitäten, wie werden sie umgesetzt?
Medium: Für jeden war die erlebte Realität wichtig. Da unterscheiden wir in verschiedenen Realitäten, die persönliche, durch Filter und Schleier sichtbare, die Massenrealität durchs Massenbewusstsein erlebt. Und dann gibt es noch die Verschiebungen und Überlappungen über die VS.


RL: Es gibt also nur - einfach ausgesprochen - einen Planeten Erde, wo dies alles realisiert wird?
Medium: Es gibt nur einen Planeten namens Erde für euch...im irdischen.


RL: Nicht diverse Parallelerden?
Medium: Auch diese gibt es ...lächel.... Doch haben die Bewohner dort einen anderen Namen für ihren Planeten. Und zusätzlich die astralen Ebenen...aber die meinst du nicht damit. Es gibt sehr viele Wahrscheinlichkeiten, somit auch euch in anderen Wahrscheinlichkeitsformen. Doch um dies genauer auszuloten, reicht heute die Energie nicht.


RL: Gibt es mehrere Parallelerden, die gleiche Bewohner haben wie hier? Also, gibt es mich vielleicht öfter in dieser Form?
Medium: Nicht in der Form, wie du nun dich fühlst und dir bewusst ist.


RL: Ok - also ist meine Definition von Parallelwelt eine andere.
Medium: Als TS Carmen bist du einzigartig ...lächel....


RL: *freu* ;) - Eph, du hattest vorhin Nosti und Pan herausgegriffen. Ich soll nachhaken, ob damit eine Andeutung gemeint gewesen sei, dass diese beiden die gleiche VS teilen?
Medium: Nein, sie teilen nicht die gleich VS ...lächel....


RL: Wurde der Planet Erde für die Lektion Krieg überwinden geschaffen? War eine Zusatzfrage von Konika.
Medium: Auch hier geht es wieder um Wahrscheinlichkeiten ...lächel... Es gibt mehrere Wahrscheinlichkeiten, wo es nochmals zu Kriegen kommt. Und es gibt mehrere, in denen es in ein Friedensbewusstsein übergeht.


RL: Und wir hier arbeiten grad an der BW-Erweiterung hoffentlich ohne Krieg.
Medium: Sicherlich wissen wir, welche Wahrscheinlichkeit ihr erleben werdet. Doch nehmen wir euch nichts am Erleben vorweg ...lächel....


RL: Schade ;) .. Malin hat eine Frage zum BW Wandel.
Medium: Gerne.


RL: Hat die gerade für alle sehr bewegte Zeit (im Hinblick auf private Krisen etc, die einem das Gefühl geben, man kommt gar nicht zum Luftholen, weil es „Schlag auf Schlag“ geht) etwas mit dem BW-Wandel 2007/2012 zu tun?
Medium: Der BW-Wandel ist stetig...Nur jedem wird dies zeitunterschiedlich erst bewusst.


RL: Jeder nimmt es anders wahr?
Medium: Für manche gibt es diese Zeit seit 1980. Bei manchen passiert erst jetzt etwas, weil sie "geweckt" wurden. ---Richtig---. Jeder nimmt das wahr, wo er seine Fokussierungen hinlenkt. Was noch zu wichtig für einige von euch wird ist dies: Manche werden einen starken Druck fühlen, als ob man keine Zeit mehr hat, um alles das zu erreichen, was man wollte. Aber seid gewiss…: Ihr werdet alle euer Ziel erreichen ...lächel....


RL: :)) Eine andere Frage:
Lernen wir nach der Geburt auf 2 Hauptkanälen? Gemeint ist: 1. Kanal: Medialität (Telepathie) 2. Kanal: Sprechen/Hören . Ein Abgleich führt zum beschleunigten Lernen des kleinen Kindes, was im Erwachsenenalter eine wenig verloren geht, weil sich das Lernen Richtung 2. Kanal verschiebt. (von PP)

Medium: Schon in der pränatalen Phase lernt die TS, durch Medialität und durchs Hören. Die Medialität nimmt niemals ab. Nur die Fokussierung verändert sich notgedrungen durch die Umweltanpassung. Die Medialität ist einfach die Verbindung von TS zur VS, die immer gegeben ist. Die Fokussierung verlagert sich besonders durch Schule z.B. Die Sinne Hören und Sprechen und der resultierende Lernvorgang - auch dies passiert über Astralkörperenergien. Wer im Emotionalkörper blockiert wird z.B. aus Trotz etwas nicht hören oder aus Angst nicht sprechen können. Aber in der Regel geht es rein um die Verschiebung und Anpassung an die Umwelt.


RL: Ich kenne den Effekt, dass ich nichts höre, wenn man mich anschreit.. ist das ähnlich?
Medium: Richtig, Carmen.


RL: Ich bin dann tatsächlich taub. Ok, dann weiß ich jetzt warum *g*.
Eine Frage von Alex bzgl. .Medialität. Sind die körperlichen Beschwerden bei steigender Medialität (Schwindel, Kopfweh z. B.) "nur" eine Nebenwirkung von notwendigen Veränderungen im Gehirn? (Stichwort: Synapsenbildung wie bei Säuglingen…)
Medium: Nun, über Entwicklungsstadien werden wir auch noch sprechen zu gegebener Zeit, dann gehen wir tiefer in das Thema. Es sind Nebenwirkungen. Richtig... Auch werden bei Medien Gehirnbereiche aktiviert, die bei einem Nichtmedium nicht "bearbeitet" werden. All dies aber wieder vor allem über die astralen Körper. Aber auch dies ist bereits wissenschaftlich auf Erden belegt durch Gehirnforschung ...lächel....


RL: Man kann also die entsprechenden Veränderungen am Gehirn messen?
Medium: Richtig, das ist möglich. Die meisten Nebenwirkungen entstehen aber wegen energetischen Disharmonien. Ein Zuviel oder ein Mangel an Energie bringt oft körperliche Symptome hervor.


RL: Kann man sich irgendwie behelfen, indem man bestimmte Übungen macht?
Medium: Allgemein ja, indem man alle Ebenen harmonisch auslebt ...lächel... Aber es gibt auch TS, die Grenzerfahrungen machen möchten. Und bei Grenzerfahrungen ist ein Ausgleich selten möglich.


RL: Hilft regelmäßiger Chakrenausgleich hierbei?
Medium: Sicher, solange derjenige daran glaubt ...lächel.... Wenn jemand daran glaubt, dass ein Stein in die Hand zu nehmen hilft dabei, hilft auch ein Stein. Wenn jemand glaubt, ein Kopfstand wäre angenehmer, so soll er dieses tun für seine Bewusstwerdung. ...lächel... Also auch dies ist individuell. Es gibt keine pauschalierten Empfehlungen, da jeder einen anderen Weg hat.


RL: Du hältst nicht viel von Chakrenarbeit?
Medium: Doch, Carmen. Nur, woher bekommt eine TS die Energie für einen Chakrenausgleich ...lächel...? Von uns Guides und von der Vollseele.


RL: << hat noch nie einen Ausgleich gemacht bewusst.. Ich denke, das geht automatisch bei mir.
Medium: So ist es. Aber der Glauben daran und das Vertrauen darin unterstützt dies natürlich.


RL: Energiearbeit an sich hat dann wohl einen ähnlichen Stellenwert? Geht nur über die Guides?
Medium: Energiearbeit geht über die Unterstützung der Guides und der VS, richtig.


RL: Ja, verstehe.
Medium: Wer in der Esoterik sein Höheres Selbst bittet um Energieausgleich, der landet bei der VS und den Guides ....lächel....


RL: Und wie sieht es mit Kartenlegen und Pendeln aus?
Medium: Nun, dies ist dasselbe. Es sind Hilfsmittel, persönliche Wege.


RL: Gehen die Kontakte hier auch über Guides?
Medium: Richtig... Mal klar, mal weniger klar.


RL: Malin wüsste gern ganz allgemein, ob es sich bei den Energetic Videos um sichtbar werdende Seelen handelt und was diese für eine Bedeutung haben.
Medium: Dieses Hilfsmittel zeigt genau das, was es dem Beobachter zeigen soll ...lächel.... Die Sichtweise und das Erkannte wird von der VS geleitet. Für Malin sind es Seelen, für ihren Berater sind es Symbole etc.


RL: Und was soll dies Malin zeigen, sie scheint sehr ratlos diesbezüglich.
Medium: Dazu bitte ich, ein anderes, persönliches Kurzreading zu machen. Ihr Guide wartet schon. Diese Frage an ein Themenreading ranhängen.


RL: Oh… ok. - Anderes Thema… Frage zum Themenreading „Seelenfamilien“ bzgl. „ungläubigem Partner/Familienmitgliedern“… von Alex… Ist das evtl. auch schwingungstechnisch eine Notwendigkeit, um eine Art Ausgleich zu schaffen?
Medium: Es erschafft einen Ausgleich, sicherlich. Meistens aber zeigt es, was der eine dem anderen zu lehren hat ...lächel.... Gerade Partnerschaft ist ein sehr emotional geladener Themenbereich. Es kommen immer zwei zusammen, die beide voneinander die verschiedensten Sichtweisen lernen können. So ist es oft der Fall, dass eine sehr vergeistigte TS auf einen "Realisten" prallt. …lach....


RL: Und wenn nun ein solcher Partner hinderlich ist, was das Ausleben der Medialität betrifft?
Medium: Dazu können wir auch nichts pauschal sagen, denn manchmal möchte die VS nicht wirklich die Medialität erleben. Oder aber sie möchte Spaltung der Wegbeschreitung erfahren, oder aber, wie beides vereinbar ist.


RL: Ok.. also individuell. Eph… Christina möchte wissen, wie viele Schützlinge du z.B. hast?
Medium: An zwei Händen abzählbar aktuell. ... lach...


RL: Uns kommt es so vor, als wärst du überall zugegen. ;)
Medium: Nun... Es sind andere Versionen von mir, mit anderen Namen …lach… Aber im Grunde, wie ihr wisst, auf die Filter und Erfahrungen der Schützlinge abgestimmt.


RL: Und mit Namen Eph und ähnlicher Schwingung?
Medium: 9, die euch aber nicht alle bekannt sind. Sagen wir mal noch nicht ...haha...


RL: Alle im Bereich der Jenseitsforschung?
Medium: Sicherlich ...lächel...


RL: Eph, ist Paul ein Teilaspekt deiner VS?
Medium: Paul ist ein Teilaspekt von Seth, wie ich auch ein Teilaspekt von Seth bin. Nennt uns Zwillingsseelen …hahaha... In einem anderen Chat werden auch eure Guides gerne zu Wort kommen.


RL: Moment.. verstehe ich grad nicht… VS Seth hat noch andere TS abgespalten? TS = Guides, meine ich
Medium: Ja, in gesenkter Version, abgestimmt auf die Mitglieder der SF.


RL: Wenn wir nach dem Kopienmodell gehen, ist Seth doch 2. Kopie und Eph ist 3. Kopie?
Medium: Seth zweite Ebene ...lächel.....So, wie ich hier stehe, bin ich in doppelt gesenkte Form und ich spreche aus dem BW abwechselnd manchmal aus 3. Ebene und manchmal aus Ebene 4.


RL: Ah, jetzt verstehe ich.
Medium: Dabei bedenkt, dass Ebenen gleich Bewusstseinszustände sind. Wir möchten weniger nur in Modellen sprechen, weil jedes Modell Interpretationsfehler aufwirft, es wohl für den linearen Verstand leichter wäre.


RL: Ich soll fragen, ob Ebenen vergleichbar mit "Seelen"generationen sind.
Medium: Ja... Obwohl auch dies nur ein Wort aus der linearen Verstandeswelt ist, aber andeutungsweise in die Nähe des Ausdrucks kommt. Seht, wir führen langsam euer Bewusstsein in den Bereich Multidimensionalität, denn nur dies wird zum wahren BW-Wandel führen.


RL: Wie sieht es mit der Energie des Mediums aus?
Medium: Nun, zwei Fragen gehen noch. ... lächel...


RL: Ok… Sind die unterschiedlichen Aussagen in div. Büchern, von div. Medien vom Jenseits gewollt oder „nur“ eine Verzerrung des Mediums? RL: (von Sky)
Medium: Teils, teils... Jede Information wird gefiltert aufgenommen. Doch diese Filter sind erwünscht von der VS. Bei genauer Betrachtung ist der Kern der gleiche... richtig.


RL: Es geht also nicht um die Wahrheitsfindung in dem Fall, sondern ums Erleben?
Medium: Es geht immer bei allem "nur" um das Erleben und das Erfahren. Die letztendliche Wahrheit, das gesamte Puzzle ...lächel... ist im Bewusstsein von ATI.


RL: Daher gibt es auch keinen Anlass, es richtig zu stellen, aus eurer Sicht?
Medium: Dann würden wir die Sichtweise der verschiedenen Medien als falsch bewerten... Nein.


RL: Gibt es einen Sinn/Zusammenhang zwischen dem gehäuften Sterben "wichtiger" Menschen wie Terri Schiavo, Papst, Harald Juhnke? (von Rahbaber)
Medium: Ja, es gibt eine Vernetzung, ein Timing.


RL: Worauf basiert dieses Timing? Außer den Wünschen der betreffenden VS…
Medium: Alle sind Mitglieder aus drei verschiedenen Seelenfamilien. Terri aus SF Heilung, Harald aus SF Kunst und Johannes aus SF Religion. Und alle drei wurden durch eure Medien bekannt gemacht, weil es so ins Massen-BW auf der Erde besser und effektiver vordringt.


RL: Und zu welchem Zwecke?
Medium: Weckrufe in den Bereich Zusammengehörigkeitsgefühl.


nesaya zu RL: Fürst Rainier auch? Der von Monaco, der liegt doch auch im Sterben, soweit ich weiß. Eph, die Frage galt dir ;)
Medium: Ja, auch Rainier .. SF Politik ...lächel....


RL: Und an wen genau geht dieser Weckruf?
Medium: An alle, die sich von diesem Ereignis berührt fühlen ...lächel...


RL: Verstehe… Gut, ich habe zwar noch viele Fragen, aber die klären wir beim nächsten mal.
Medium: So sei es ...lächel...


RL: << bedankt sich für eure Geduld ;) und für dieses schöne Gespräch :)))
Medium: Alle winken… Bis zum nächsten Mal!
"In jedem negativen Anteil steckt genauso ein positiver Kern, wie in jedem guten Anteil ein Potential zur Zerstörung liegt."

Virginia Satir

Gesperrt